Holztrocknung2018-11-28T14:05:13+00:00

Trocknung von Energieholz mit der Abwärme einer Biogasanlage!

Unser Kaminholz wird bei der Herstellung mit Hilfe einer Reinigungstrommel von Kleinteilen getrennt und in einem Trocknungscontainer gelagert. Der Trocknungscontainer wird nach der Befüllung zu einer Biogasanlage in der Region gefahren, um dort unser Kaminholz mit der Abwärme einer Biogasanlage umweltfreundlich zu trocknen. Der Trocknungsprozess dauert in der Regel ca. 20 Tage. Im Gegensatz zur Lufttrocknung erreichen wir damit einen optimalen Feuchtigkeitsgrad, sowie ein pilz- und schädlingsfreies Energieholz. Dieses Kaminholz sorgt für einen sehr guten Verbrennungsprozess, nahezu ohne Ruß, Asche und Staub.